musikfest 2018

Herzlich Willkommen bei der Blaskapelle Hohenfurch

Die Blaskapelle Hohenfurch feiert vom 9. bis 13. Mai 2018 ihr 150-jähriges Bestehen verbunden mit dem 47. Bezirksmusikfest des Bezirkes Lech-Ammersee.

Die Kapelle wurde 1868 gegründet.

1971 wurde ihr die „Pro Musika Plakette“ für 100 Jahre Blasmusik in Hohenfurch verliehen.

Derzeit sind wir 44 Musiker, davon 21 Damen. Unser ältestes Mitglied Markus zählt 68 Jahre und war schon beim letzten Musikfest vor 50 Jahren dabei. Unser jüngstes Mitglied ist 11 Jahre jung und spielt erst seit kurzem in der Kapelle mit.

Unser Musikerjahr beginnt traditionell mit dem Neujahranblasen. Für die positive Resonanz und für die Spenden möchten wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Hohenfurch ganz herzlich bedanken. Die Zuwendungen ermöglichen es uns, die musikalische Qualität der Blaskapelle und der Jugendkapelle zu fördern.

Wir musizieren in vielen verschiedenen Besetzungen. Wir spielen Marschmusik, umrahmen kirchliche Anlässe und Dorfveranstaltungen, treten in  Bierzelten auf, verleihen aber auch Beerdigungen einen würdigen Rahmen. Wir nehmen regelmäßig an Wertungsspielen teil und veranstalten jedes Jahr unser großes Konzert. Auch können Sie uns regelmäßig in Bad Kohlgrub bei den Kurkonzerten antreffen.

Veronika Grimm

Unsere Jugendkapelle

[von: Rosalie Zörr]
Wir, die 16 Jungmusiker, und unser Dirigent Wilhelm Binder treffen uns seit September 2014 jeden Freitagabend um 18 Uhr zur wöchentlichen Musikprobe, um bei unseren Auftritten wie z.B. Martinszug, Dorffest, Jahreskonzert… glänzen zu können.

Unser Dirigent Wilhelm Binder sorgt nicht nur für eine stetige musikalische Leistungssteigerung, sondern findet auch immer wieder gute Stücke, mit denen er unsere Notenmappen bereichert. Unser aktuelles Programm reicht von Klassikern wie „Tiger Rag“ über Polka, Walzer und Marschmusik bis hin zu Musical Musik wie „Can you feel the love tonight“ aus „König der Löwen“.

Mir macht es sehr viel Spaß, in der Jugendkapelle zu spielen, weil ich es toll finde, mit anderen Kindern zu musizieren.  Rosalie

Mir macht es sehr viel Spaß, weil wir so viele verschiedene Lieder spielen.  Franzi

Ich finde es sehr toll, weil wir nach den Konzerten viel Lob bekommen.  Ida

Ich finde es toll, weil wir super Lieder spielen.  Alisa

Mich freut es, mit lauter jungen, motivierten Kindern zusammenzuspielen.  Simon

Wir haben immer viel Spaß in den Proben, das finde ich toll.  Franka

Ich finde es toll, mit anderen Musik zu spielen.  Niklas

Ich finde es toll, weil man das Zusammenspielen lernt.  Quirin

Gastkapelle Altach

Das gemeinsame Musizieren steht beim Musikverein Harmonie Altach seit jeher an erster Stelle. In seiner nunmehr beinahe 130jährigen Vereinsgeschichte dreht sich stets alles um die Musik, aber auch um die Pflege von Tradition und Gemeinschaft im Rheindorf Altach.

Mit derzeit 50 aktiven Mitgliedern präsentiert sich der MVH Altach als vitaler Bestandteil des Altacher Vereins- und Dorflebens. Zu den musikalischen Fixpunkten im Jahresablauf zählen der Musik-Ball, die Umrahmung der Erstkommunionsgottesdienste, der Tag der Blasmusik am 1. Mai, diverse Festbesuche bei befreundeten Musikkapellen, das Altacher Oktober-Fest sowie als musikalischer Höhepunkt das Herbstkonzert. Abseits dieser „Highlights“ finden sich viele andere Ausrückungen im Kalender, teils zu kirchlichen, teils zu weltlichen Anlässen, und teils zur puren Hetz und Gaudee.

Sein musikalisches Können bewies der MVH überregional zuletzt 2016 bei der Teilnahme am Wertungsspiel des Blasmusikbezirks Bregenzerwald, wo unter dem Dirigat von Josef Eberle in der Wertungsstufe B der Gruppensieg nach Altach geholt werden konnte.

Einen besonderen Höhepunkt im Vereinsleben plant der MVH zu seinem 130jährigen Jubiläum im Jahr 2019 mit der Ausrichtung des Bezirksmusikfestes des Blasmusikbezirks Dornbirn vom 14. – 16. Juni unter dem Motto „Altach2019 – A ghörig’s Fescht !“

Ein besonderes Anliegen im Verein ist seit vielen Jahren die intensive Jugendarbeit. Wir holen die Kinder und Jugendlichen bereits bei Ihren ersten musikalischen Gehversuchen ab und begleiten Sie zumeist von der ersten Musikstunde, über die Kindergruppe „Mini Harmonists“ in die Jugendkapelle „Young Harmonists“ und schlussendlich in das Große Blasorchester des MVH Altach. Ca. 80 musikbegeisterte Jugendliche umfasst dieser Kreis zur Zeit.

Höhepunkte der Vereinsjugend sind der Auftritt beim großen Herbstkonzert, der Vorspielabend der Jugend zum Schulschluss und das alljährliche mehrtägige Jugendlager im Spätsommer.

Neben einer guten musikalischen Grundausbildung und jeder Menge Spaß lassen sich auch immer wieder musikalische Erfolge der Jugendarbeit feiern – so zum Beispiel 2017 der Gruppensieg der Mini- & Young Harmonists beim Jugendblasorchester-Landeswettbewerb Vorarlberg in der Stufe AJ, der mit einer Einladung zum Bundesblasorchester-Wettbewerb in Linz a.d. Donau belohnt wurde.

„Und nun sehen wir mit großer Vorfreude unserem Besuch beim Bezirksmusikfest 2018 in Hohenfurch entgegen!“, freut sich Obmann & Fähnrich Christoph Märk. Er war der Ideengeber für den Festbesuch, der den MVH Altach Mitte Mai 2018 nach Hohenfurch führt. Michael Scherrer, seines Zeichens Vize-Obmann & Kassier, hat es sich zur Aufgabe gemacht, rund um den Festbesuch einen 3-tägigen Vereinsausflug zu organisieren, der neben dem Mitwirken auf dem Fest den Altacher Musikanten auch die Attraktivitäten des Pfaffenwinkels näher bringen soll.

„Es wird uns eine große Freude und Aufgabe zugleich sein, am Vorabend des großen Festfinales, mit einem Standkonzert im Festzelt die Partynacht zu eröffnen!“, bedankt sich Kapellmeister Robert Müller beim Festkomitee – allen voran bei Vroni Grimm – für die Einladung, am Samstag vor dem Auftritt der „Lederrebellen“ bereits für beste Stimmung im Festzelt sorgen zu dürfen.  

Die drei Herren des MVA Altach konnten sich samt Begleitungen bereits bei einem äußerst gelungenem Herbstkonzert der Blaskapelle Hohenfurch am 25.11.2017 in der dortigen Grundschule vom musikalischen Können und der Spielfreude, aber auch der Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Hohenfurcher Musikanten überzeugen. Vielen Dank nochmals für diese Einladung und das rundum gelungene Kennenlernen !

Liebe Grüße aus Altach sendet

Der Musikverein Harmonie Altach